Jeder Mensch ist einzigartig. Der weibliche Körper ist etwas Besonderes. In jedem Alter ist es möglich, sich etwas Gutes zu tun, um sich im eigenen Körper wohlzufühlen!

Mit meinem Praxiskonzept und den enthaltenen Spezialangeboten für Frauen helfe ich Ihnen dabei, in jedem Lebensabschnitt mit sich zurecht zu kommen.

Meine Angebote berücksichtigen die unterschiedlichen Phasen der Frau: Pubertät, Mutterschaft und Mehrfachbelastung durch Beruf und Familie sowie den zweiten Lebensabschnitt mit Eintritt der Wechseljahre.

 

Alles rund um die Frau

  • Durch den weiblichen Zyklus sind Frauen hormonellen Schwankungen ausgesetzt. Während der monatlichen Menstruation können Beschwerden auftreten. Viele Frauen leiden unter starken Unterleibsschmerzen. Diesen kann auf natürliche Art und Weise entgegengewirkt werden.
  • Sichere Verhütung ist wichtig und sorgt für Selbstbestimmung. Ein Großteil der Frauen nutzt dafür hormonelle Präparate, wie die Pille, die Hormonspirale oder das Verhütungsstäbchen.
    Mit deren Nutzung können unangenehme Nebenwirkungen, wie Nährstoffmangel und Gewichtszunahme verbunden sein. Die Naturheilkunde bietet gute Wirkstoffe, um diesen Erscheinungen entgegenzuwirken.

 

Jugendliche in der Pubertät

Die Pubertät sorgt für neue und aufregende Gefühle und tolle Erlebnisse. Nicht nur das Leben ändert sich, auch der Körper befindet sich im Wandel. Der Hormonhaushalt ist durcheinander. Das kann zu Hautunreinheiten und Stimmungsschwankungen führen. Weitere unangenehme Effekte können Konzentrations- und Verdauungsprobleme sein.

Ich berate Mütter, Väter und Jugendliche gerne und helfe ihnen diesen Abschnitt zu meistern.

 

Mehrfachbelastung

Frauen bringen neues Leben auf die Welt, ziehen Kinder groß, vereinbaren Mutterschaft und Berufsalltag. Es ist auch wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Doch dies ist durch die Mehrfachbelastung meist schwierig.

Wer durch Stress angeschlagen ist, bekommt leichter eine Erkältung und ist anfälliger für andere Erkrankungen. Indem Mangelzustände erkannt und ausgeglichen werden, kann Beschwerden vorgebeugt werden.

Klein, aber oho! Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe sind zwar klein, aber feine Helfer für unseren Körper. Ihnen sollten wir besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen! Doch auch Vitamine kann man falsch dosieren. Ich helfe Ihnen, Ihre Vitamin- und Mineralstoff-Depots wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Die zweite Lebenshälfte

Mit der zweiten Lebenshälfte stehen neue Herausforderungen an.

Frauen sind durch die Wechseljahre unterschiedlichsten Beschwerden, wie Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Haarausfall, Hautbildveränderung und Leistungsabfall durch z.B. Konzentrationsschwierigkeiten ausgesetzt. Zusätzlich kommt das sich mit zunehmendem Alter erhöhende Risiko für Osteoporose hinzu.

Wer kennt nicht den Spruch "Kleine Kinder, kleine Sorgen; große Kinder, große Sorgen". Fakt ist: je älter wir werden, desto älter wird auch unser Umfeld. So erfahren wir nicht nur schöne Erlebnisse. Es kann zu psychischen Belastungen durch Trauerfälle und Trennungen kommen oder wenn Kinder aus dem Haus gehen, auch das sogenannte Empty-Nest-Syndrom auftreten. Als ausgebildete Therapeutin begleite ich Sie durch diese Zeit, so dass Sie auch die Sonnenseiten des Lebens spüren können.

Sprechen Sie mich an und ich gehe ein Stück Ihres Weges mit Ihnen.